Rettet die Luftschlossfabrik

Kultur für alle – Leerstand verhindern – Luftschlossfabrik erhalten!

Ein Kulturprojekt zerstören, um Leerstand zu erzeugen?
Die Luftschlossfabrik ist eine offene Kulturstätte, auf der seit 2013, nachdem das Grundstück seit 2010 dank einer angeblichen „Investorin“ dem Verfall preisgegeben schien, Freiraum geboten wird. Neben dauerhaften Angeboten, wie dem Umsonstladen, dem Gemeinschaftsgarten, dem Bandproberaum, der Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt, usw., finden hier Konzerte und Skatejams statt, welche der Bevölkerung offen zugänglich sind.
Ab dem 1. Februar 2016 soll die Luftschlossfabrik offiziell geräumt werden.
Es gibt keine Planungen, was danach mit dem Gelände auf dem Harniskai passieren soll, ergo: es droht dem Gelände erneuter Leerstand.

Dafür haben wir keinerlei Verständnis!

Wir fordern: – Erhalt des Projektes „Luftschlossfabrik“!
– Kultur für alle!
– Keinen erneuten Leerstand am Harniskai!
– Kooperationsbereitschaft der Stadtverwaltung!
– Keine unverhältnismäßige, gewaltsame Räumung!
Chat afsluttet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
6 − 5 =